DELF B2

Stufe B2 – Was kann ich?

Kann die Hauptinhalte komplexer Texte zu konkreten und abstrakten Themen verstehen; versteht im eigenen Spezialgebiet auch Fachdiskussionen. Kann sich so spontan und fließend verständigen, dass ein normales Gespräch mit Muttersprachlern ohne größere Anstrengung auf beiden Seiten gut möglich ist. Kann sich zu einem breiten Themenspektrum klar und detailliert ausdrücken, einen Standpunkt zu einer aktuellen Frage erläutern und die Vor- und Nachteile verschiedener Möglichkeiten angeben.

DELF B2Art der TeilprüfungDauerPunkte
Hörverstehen
Schriftliche Beantwortung eines Fragebogens über zwei Hörtexte vom Tonträger
 – Interview, Nachrichtensendung (einmaliges Hören)
 – Vortrag, Konferenz, Ansprache, Dokumentation, Radio- oder Fernsehsendung (zweimaliges Hören), max. Länge der Hörtexte: 8 Minuten
ca. 30 Min./25
Textverständnis
Schriftliche Beantwortung von Fragebögen über zwei Texte
 – informativer Text Frankreich oder den frankophonen Raum betreffend
 – argumentativer Text
1 Std./25
Schriftlicher Ausdruck
Persönliche, argumentative Stellungnahme (Diskussionsbeitrag, formeller Brief, kritischer Artikel)
1 Std./25
Mündlicher Ausdruck
Präsentation und Verteidigung eines Standpunktes ausgehend von einem Text
ca. 20 Min.,
Vorbereitung
30 Min.
/25

Prüfungsbeispiele DELF scolaire B2

Video – Mündlicher Ausdruck

Beispiel 1

Weitere Übungen